SLIMYONIK® - your Bodystyler - das Original!

SLIMYONIK® - your Bodystyler - das Original!

Gönnen Sie sich mit SLIMYONIK® das Glück einer wohltuenden Körperbehandlung mit oder ohne Sauerstoff.

Der SLIMYONIK®-Bodystyler bietet Ihnen durch 11 Algorithmen 7 verschiedene Programme:

  • Slim- und Cellulite-Massage
  • Umfangreduzierung
  • Cellulite-Massage
  • Lymph-Massage
  • Sport-Massage
  • Relaxing-Massage
  • Programm zur Begleitung der Cavitationsbehandlung und nach Fettabsaugung

Aktiv gegen Cellulite.

Bei der Cellulite handelt es sich um ein typisch weibliches Phänomen. Auf Grund des anders gearteten Hormonhaushaltes und der speziellen Hautstruktur der Frauen zeigen sich die vergrößerten Fettzellen in Form von kleinen Beulen und Dellen (Orangenhaut).

Die speziell entwickelte Druckwellenmassage kann den Stoffwechsel anregen und damit unterschiedliche positive Prozesse in Gang setzen. Die Massage hilft, die Durchblutung im Gewebe zu verbessern.


Was ist Cellulite?

Mehr als 80 % aller Frauen haben die "berühmt, berüchtigte" Orangenhaut. Diese offizielle Zahl stammt von Prof. Fritz Nürnberger, der sein Leben lang über Cellulite und Fettleibigkeit geforscht hat. Die Symptome von Cellulite sind eindeutig: schlaffe, wellige Haut vornehmlich an Innen- und Außenseiten der Oberschenkel, Po und Oberarmen. Die Ursache der Cellulite ist unstrittig. Bei rund einem Drittel aller Frauen liegt eine genetische Vererbung vor. Bei allen anderen gilt die Cellulite als erworben. Hier ist sie das Ergebnis des modernen Lebensstils. Cellulite ist keine Krankheitserscheinung, sondern eine biologisch bedingte Veränderung des weiblichen Bindegewebes, die zu einem rein ästhetischen Problem werden kann.

"Lymphe muss geflossen werden"

Der Hintergrund: Lymphe fließt nicht von selbst. Oder um es mit den Worten von Dr. Vodder, "Urgestein" in Sachen Lymphologie, zu sagen: "Lymphe muss geflossen werden".
Setzen Sie deshalb als unterstützende Maßnahme aktiv unsere mechanische Druckwellenmassage, den SLIMYONIK Bodystyler, ein.

Cellulite kann entstehen durch:

  • hormonelle Veränderungen (z.B. durch Einnahme der Pille)
  • schwaches Bindegewebe
  • ungesunde Lebensweise
  • zu wenig Bewegung
  • zu geringe Sauerstoffversorgung
  • Krankheiten - Medikamente
  • Umwelteinflüsse

Aktiv gegen Cellulite.

Bei der Cellulite handelt es sich um ein typisch weibliches Phänomen. Auf Grund des anders gearteten Hormonhaushaltes und der speziellen Hautstruktur der Frauen zeigen sich die vergrößerten Fettzellen in Form von kleinen Beulen und Dellen (Orangenhaut).

Die speziell entwickelte Druckwellenmassage kann den Stoffwechsel anregen und damit unterschiedliche positive Prozesse in Gang setzen. Die Massage hilft, die Durchblutung im Gewebe zu verbessern.


Was ist Cellulite?

Mehr als 80 % aller Frauen haben die "berühmt, berüchtigte" Orangenhaut. Diese offizielle Zahl stammt von Prof. Fritz Nürnberger, der sein Leben lang über Cellulite und Fettleibigkeit geforscht hat. Die Symptome von Cellulite sind eindeutig: schlaffe, wellige Haut vornehmlich an Innen- und Außenseiten der Oberschenkel, Po und Oberarmen. Die Ursache der Cellulite ist unstrittig. Bei rund einem Drittel aller Frauen liegt eine genetische Vererbung vor. Bei allen anderen gilt die Cellulite als erworben. Hier ist sie das Ergebnis des modernen Lebensstils. Cellulite ist keine Krankheitserscheinung, sondern eine biologisch bedingte Veränderung des weiblichen Bindegewebes, die zu einem rein ästhetischen Problem werden kann.

"Lymphe muss geflossen werden"

Der Hintergrund: Lymphe fließt nicht von selbst. Oder um es mit den Worten von Dr. Vodder, "Urgestein" in Sachen Lymphologie, zu sagen: "Lymphe muss geflossen werden".
Setzen Sie deshalb als unterstützende Maßnahme aktiv unsere mechanische Druckwellenmassage, den SLIMYONIK Bodystyler, ein.

Cellulite kann entstehen durch:
  • hormonelle Veränderungen (z.B. durch Einnahme der Pille)
  • schwaches Bindegewebe
  • ungesunde Lebensweise
  • zu wenig Bewegung
  • zu geringe Sauerstoffversorgung
  • Krankheiten - Medikamente
  • Umwelteinflüsse

SLIMYONIK® ist ein Behandlungskonzept, daher sind einmalige Einzelbehandlungen selbstverständlich zwar möglich, aber insgesamt recht sinnlos. Dies wäre, als würden Sie ein einziges mal in den Wald laufen gehen und sich dadurch eine generelle Figurverbesserung, Stärkung des Herz-Kreislaufsystems und voll umfängliche Fitness erhoffen.

Eine SLIMYONIK®-Behandlung sollte somit immer mit einer Kur-Behandlung (10 Einzelbehandlungen von je 45 - 60 Minuten) starten. Nach dieser Kurbehandlung bleibt es Ihnen dann freigestellt, ob Sie weiterhin in kurzen Intervallen weiterbehandelt werden wollen (z.B. zur weiteren Steigerung der bereits erzielten Erfolge wie Gewichtsabnahme, Körperstraffung, Celulitisreduktion, etc.) oder ob Sie in längeren Intervallen einfach nur die Erfolge halten oder ab und an mal einfach nur mit gutem Gefühl relaxen möchten.

Weiterhin sollten Sie während und nach den Behandlungsphasen Ihrem Körper viel Flüssigkeit und ausreichend Sauerstoff zuführen, damit Stoffwechselprodukte aus dem Körper ausgespült werden und die Zellen mit neuen Nährstoffen versorgt werden können.

Während der Behandlung wird Ihnen daher von uns ein Getränk gereicht. Die Sauerstoffzufuhr sollten Sie dann durch ein Paar ausgedehnte Spaziergänge an der frischen Luft gewährleisten.

Kurz vor und 4 Stunden nach der SLIMYONIK®

Für Fitness-Fans und Couch Potatoes.

Genuss-Mensch, Sport-Star oder beides: Sie wollen ein gutes, attraktives Körperstyling erzielen oder erhalten? Dann heißt das Erfolgsrezept "ganzheitlich und körperorientiert".

Nach anstrengendem Power-Training wieder regenerieren, relaxen, Milchsäure und Ablagerungen abbauen, schwere Beine entspannen, Muskeln lockern.

Oder eine wirkungsvolle Begleitung zu einer Diät einleiten? Beide Ziele verlangen einen sinnvollen ganzheitlichen Umgang mit dem Körper: Wertschätzung, Wohlfühlen und aktive, effektive Vorgehensweise.

Für einen gesunden Geist in einem gesunden Körper.


Nach einer SLIMYONIK® Druckwellenmassage fühlen Sie sich vollkommen entspannt und leicht, wie nach einer intensiven, ausführlichen Wellness-Massage.

Körper-Luxus für Luxus-Körper.

 

 

 

 

Insbesondere bei einem zu niedrigen pH-Wert (übersäuert) Ihres Körpers können wir Ihnen ein basisches SLIMYONIK®-Nahrungsergänzungsmittel zur Behandlungsbegleitung anbieten.

 

 

 

 

 

 

Auch unsere speziell auf die SLIMYONIK® Behandlung abgestimmte Body-Contour-Gele können Sie bei Bedarf in die Kur integrieren, um die Behandlungserfolge weiterhin zu steigern.

Die regulären Behandlungspreise:

  • Die Kurbehandlung (10 Einzelbehandlungen à 40 Minuten+2 Behandlung Gratis+Hygienepants Gratis) kostet hierbei regulär 269,- Euro
  • Die Kurbehandlung mit Sauerstoff (10 Einzelbehandlungen à 40 Minuten+2 Gratis+Hygienepants+Ihnalationsbrille Gratis) kostet hierbei regulär 350,- Euro
  • Einzelbehandlungen variieren je nach Dauer der Behandlung (35 - 60 Minuten) zwischen 35-45 Euro.
  • 3 Monats Kur mit 36 Behandlungen für 690,- EURO

Entscheiden Sie selbst, wie viel Ihnen Ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden wert ist und wir erstellen Ihnen einen ideal auf Ihre Ziele abgestimmten Behandlungsplan!


Kontraindikationen

Die Anwendung des SLIMYONIK® ist nicht ratsam bei folgenden Kontraindikationen:

  • Arteriosklerose oder venösen Durchblutungsstörungen
  • dekompensierte Herzinsuffizienz
  • Entzündete Lymphknoten
  • bekannten oder vermuteten Beinvenenthrombosen oder Venenentzündungen
  • Gangrän (Gewebsuntergang nach Durchblutungsstörungen)
  • Akute entzündliche oder fiebrige Erkrankungen
  • unbehandelte oder infizierte Wunden
  • Entzündungen des Behandelten Körperteils
  • Wundrose

Bei Herz- und Nierenvorerkrankungen und stark ausgeprägten Krampfadern oder sonstigen nicht aufgeführten Krankheiten fragen sie bitte ihren Arzt.

Bitte prüfen sie diese Liste der Kontraindikationen sorgfältig und stellen Sie sicher, dass Sie keine der Kontraindikationen haben. Wenn sie nicht sicher sind fragen Sie in jedem Falle den behandelten Arzt.